Schüssler Salze bei Depressionen und depressiven Verstimmungen

Schüssler Salze gegen Depressionen – hier gibt es alle Fakten zu dem Thema!

Die Gründe, warum ein Mensch an Depressionen leidet, können sehr vielseitig sein. Sie werden oft durch psychische Probleme ausgelöst, die wiederum vielfältige Ursachen haben können. Manche schwere Erkrankung wie Krebs kann natürlich auch eine Depression auslösen. Hier ist die Behandlung besonders wichtig, gleichzeitig aber auch schwierig. Sie gehört auf jeden Fall in das Behandlungsschema der Fachärzte dazu.

Für alle, die zwischendurch unter einer depressiven Verstimmung leiden, sind Schüssler Salze bei Depressionen ein gutes Hilfsmittel. Da die Schüssler Salze keinen fremden Einfluss auf den Körper nehmen, sondern lediglich eine Regulationsfunktion haben, können Menschen in der Selbstmedikation mit Schüssler Salzen viel erreichen. Diese Mineralsalze gleichen ein Defizit aus, das durch unterschiedliche Faktoren entstehen kann. Es macht sich dann durch die entsprechenden Symptome bemerkbar, manchmal denkt man gar nicht daran, dass es damit zusammenhängen könnte.

Schüssler Salzen Depression – womit wird sie konkret behandelt?

Schüssler Salze gegen Depressionen - Frau schwarz-weiß frustiertVerschiedene Schüssler Salze sind für ihre positive Wirkung auf die Psyche bekannt. Manchmal fehlt nur ein Stoff, um sozusagen wieder glücklich zu werden, manchmal sind es aus mehrere. Hier eine Übersicht, der Salze, welche eine positive Wirkung auf die Psyche haben:

  • Nr. 5, 7, 14, 15, 17 und 22 gelten als sehr hilfreich und sind wegen ihrer Zusammensetzung bei depressiven Verstimmungen sehr hilfreich.
  • Nr. 5 Kalium phosphoricum gegen Antriebsschwäche, Erschöpfung und Schlaflosigkeit
  • Nr. 7 Magnesium phosphoricum bei Migräne, Schmerzen und Krämpfen
  • Nr. 14 Kalium bromatum als Ergänzungsmittel und bei Neuralgien und Schlaflosigkeit
  • Nr. 15 Kalium jodatum bei hohem Blutdruck und Niedergeschlagenheit, Schwäche

Eine depressive Verstimmung oder eine Depression zeigt sich in unterschiedlichen Ausprägungen. Deshalb kann man mit den verschiedenen Mineralsalzen ausprobieren, welches der genannten am meisten anspricht.

Nur jetzt: Schüssler Salze versandkostenfrei kaufen!

Individuelle Dosierung und Anwendung der Schüssler Salze gegen Depressionen

Nicht nur bei den depressiven Erkrankungen, sondern bei allen Anwendungsgebieten sind die Schüssler Salze individuell anwendbar. Die Menge der einzunehmenden Tabletten richtet sich nach dem Grad der Beschwerden. Je akuter und stärker sie sind, desto häufiger kann die Einnahme erfolgen. Im Akutfall kann eine Hochdosierung mit bis zu alle 10 Minuten eine Tablette durchgeführt werden, die sich dann bei Besserung auf 3-6 mal täglich herunter dosieren lässt. Bei Kindern ist höchstens 3-6 mal täglich eine halbe bis zwei Tabletten möglich. Bitte halten Sie sich an die in der Packungsbeilage beschriebenen Mengen.